UNMITTELBAR
  die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    die Extreme Kultur, Hip-Hop und brejk-dans

    der Extremismus-Kultur, deren Sinn man Wörter "эшё=ю nicht ёыш°ъюь" kurz äußern kann; in Krim hat alle Bestandteile: städtisch, Strand- und berg-.

    , Wenn in obschtscheplanetarnyj der Sinn dieser Spiele mit dem Tod in der frischen Luft ein wenig vertieft zu werden, so ist nötig es der Unterschied (genauer zu machen - existiert der tiefe Abgrund) zwischen dem extremen Sport, zum Beispiel, fallschirm-, - geschehend vom Sport und gegründet immerhin auf der Disziplin und den Formalitäten und von den extremen Spielen, dem Teil der Jugendkultur, in dem es keiner Formalitäten einfach ist, sein kann nicht. Schon hat sich gebildet, dass den extremen Sport kurz " nennen; exdrei " gerade heißt so auch der Klub in Aluschte, berühmt durch die Wettbewerbe im Motorgeländelauf. In Jalta aller, was mit solchem ekstremom verbunden ist, blüht auf Aj-Petrinski Jajle.

    mit Ekstremom hauptsächlich beschäftigen sich die Menschen ist 30 Jahre und mit der großen sportlichen Erfahrung älterer.

    die Jugendunterhaltungen am Rande des Rowdytums: skejtbording, aggressiwnyje die Werbefilme, trjukowoje das Rollen mit den Fahrrädern BMCH, brejk-dans, nennen die Graffiti und übrig " kurz; der Extremismus ". Hier stört die sportliche Erfahrung nur, aller geht von der schwerverständlichen Energetik der Jugendmode. Ein Führer des Extremismus in Krim (nicht nur) ist das Studio "РътюЁхёэшъ" und der Hauptsystemstelle - "Крсых=ър" Beton- kostrowaja der Platz des Palastes der Pioniere in Simferopol. In Jalta ekstrimschtschiki seit langem (vom Anfang 1990 Jahre) treffen sich beim Denkmal Lenin auf der Uferstraße.

    hat der Städtische Extremismus in Krim den klassischen Straßenstil, zum Beispiel, brejk-dansom beschäftigen sich nicht in den Kellern, wie es in Moskau oder Kiew, und in der Straße, in den Parks gerade ist, auf den Uferstraßen - erlaubt das Klima.

    In Krim, im Unterschied zu den Hauptstädten, gibt es keine Opposition der Fans der abgesonderten Richtungen des Extremismus im Gegenteil gewöhnlich alle beschäftigen sich oder zeigen für allen Interesse: die fortgeschrittenen Roller eignen das Skateboard an, tanzen brejk und zeichnen die Graffiti. Die musikalischen Geschmäcke bleiben auf einer Strömung nicht stecken, der skejt-Punk verträgt sich und wird im Schaffen der lokalen Gruppen mit Hip-Hop, alternatiwom, dem Metall und als sonst noch kombiniert.

    In Jalta werden die großen internationalen Wettbewerbe nach brejku, die Graffiti und anderen Richtungen der Straßenkultur durchgeführt. Etwas Sektionen des Massen-Androwski Strandes sind die Graffiti genug interessant und vielfältig bemalt.

    Ernst chip-chopowaja brodelt das Leben im Sommer in Simeise. Nach der ganzen Küste gehen Kasantipski after-parti mit der Teilnahme di-dschejew aus vielen Ländern.



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    der Ausbildungs- und Abenteuertourismus
    die Olympischen Basen und fitness
    das Mountainbike und andere Arten des Rollens nach der Unwegsamkeit
    die Felsen und die Höhlen, die Luftschifffahrt, den Wintersport
    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta