UNMITTELBAR
  die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    die Felsen und die Höhlen, die Luftschifffahrt, den Wintersport

    ist Alpininism in seiner klassischen Art mit dem ewigen Eis und der entladenen Luft des Hochgebirges nicht möglich, dafür es sind die Bedingungen für des Bergsteigens - liebhaberisch und sportlich ideal. Die Möglichkeiten auszudehnen und in die Belastungen Abwechslung zu bringen, die neuen Aufnahmen zu entwickeln und, neu snarjaschenija zu erproben sind einfach grenzenlos.

    Auf den Maifeiertagen und dem Herbst auf den Felsen bei der Siedlung Foros werden die Meisterschaften Moskaus nach dem Bergsteigen gewöhnlich durchgeführt. Bekannt skalodromy sind unter Berücksichtigung der internationalen Forderungen ausgestattet und mit der Teilnahme weltweit swes, zum Beispiel, mit den französischen Bergsteigern wurde skalodrom auf der Nikitski Spalte ausgestattet.

    Über dem westlichen Vorort Jaltas otwesnaja beherrscht der Berg-ottorschenez Krestowaja ( Stawri e ), berühmt unter den Bergsteigern der ganzen Welt. Bergsteiger Michail Chergiani, "=шуЁ ёъры" 90-meterlang otwesnuju den Felsen ging für 5 Minuten 5 Sekunden

    Aller skalodromy Krim sind kostenlos.

    war Speleoturism in Krim nicht nur mit dem Sport, sondern auch mit den wissenschaftlichen Forschungen von vornherein verbunden. In 60 - wurden 70 Jahre Hundert karstowych der Höhlen jährlich untersucht. Speleokluby waren im Wesentlichen eine mächtige Jugendbewegung durch ganzen Sowjetunion, vor allem in den Universitätszentren. Vom Ergebnis ihrer Arbeit des Stahls der Zehn der interessantesten hydrologischen und archäologischen Eröffnungen auf jajlach. Zum Beispiel, die Höhlentempel, wo die menschlichen Opferungen geschahen, die von den altgriechischen Autoren beschrieben sind.

    Für den Besuch der Touristen sind die Höhle des Dreispions auf Aj-Petri, die Skelski Höhle im Bajdarski Tal ausgestattet. Allen speleozentry organisieren die speziellen Wanderungen für die Siphons - die überfluteten zu Wasser Galerien, die man in den Tauchgeräten überwinden muss.

    die Luftschifffahrt : der Parasegelflug, der Fallschirmsport und die leichte Luftflotte in ihrer modernen russischen und ukrainischen Art sind auf dem Kummer Klimentjews (Usun-syrt) in Koktebele (bekannt wie Planerski) geboren worden. Aber sind auch die Möglichkeit der Hochebene Aj-Petri bemerkenswert.



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    der Ausbildungs- und Abenteuertourismus
    die Olympischen Basen und fitness
    das Mountainbike und andere Arten des Rollens nach der Unwegsamkeit
    die Extreme Kultur, Hip-Hop und brejk-dans
    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta