manuell geschliffen
  die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    den Kosmos öffneten aus Krim

    ist Unsere kleine Halbinsel auf 45 Parallelen, gerade in der Mitte zwischen dem Pol und dem Äquator gelegen. Das Plus reinst und durchsichtig in Eurasien die Luft. Noch in 1908 haben die russischen Unternehmer Malzowy das Teleskop (der deutschen Firma Karl Zejs Jena) auf dem Kummer die Katze in Simeise den Astronomen des Pulkowski Observatoriums geschenkt. Während des Großen Vaterländischen Kriegs war die Filiale des Pulkowski Observatoriums in Simeise zerstört, und das Teleskop ist zu Deutschland ausgeführt. Nach dem Sieg schon war es noch mehr erfolgreich, als Simeis, die Stelle gefunden, wo in der Luft die Meerverdunstungen nicht waren. Auf der Höhe 600 Meter über dem Meeresspiegel, an der Grenze der Schutzbuchenwälder, in 1946 fingen an, die Siedlung Wissenschaftlich zu bauen (der Bachtschissaraier Bezirk), in 1949 haben das größte erbeutete deutsche Teleskop festgestellt, und in 1956 hat die offizielle Eröffnung des astrophysischen Krimobservatoriums stattgefunden. In 1960 war im Leningrader optiko-mechanischen Betrieb LOMO der Spiegel des Reflektors vom Durchmesser 26 Meter manuell geschliffen, und in Krim hat mächtigst in Europa das Teleskop verdient.

    sind die Eröffnungen der kleinen Planeten hier gemacht und es werden die physischen Prozesse in der Sonne und anderen Sternen untersucht. Das Museum macht mit den Errungenschaften des Kollektivs in den kosmischen Programmen bekannt. Aus Jalta und anderen Kurorten ist es hierher leicht, sich auf die abendliche Exkursion zu begeben.

    nimmt Sie den Besuch des Museums, einiger Türme mit den Teleskopien, und, natürlich, die eigenen Beobachtungen der himmlischen Körper auf.

    Im Museum ist es priboresti die bemerkenswerten Fotografien der Kometen, sonnig und der Mondfinsternis und anderer astronomischer Erscheinungen möglich.

    befindet sich Kaziweli westlich Simeisa In der Siedlung die Abteilung der Radioastronomie des astrophysischen Krimobservatoriums, ausgestattet vom Radioteleskop mit der parabolischen Antenne vom Durchmesser die 22 m hier und geliotechnitscheskaja Ist die Basis des Institutes der Probleme der Werkstoffkunde der Akademie der Wissenschaften Gelegen.

    fuhren Artek - hierher die Kosmonauten einfach, in der begeisterten Kinderliebe zu büßen. Die Kosmonauten tauten und schenkten, dass konnten: die Ersatzfallschirme, die Zentrifuge, die Tuben mit den kosmischen Borschtschs und sogar dem Wodka. Am meisten hat Jurij Gagarin geschenkt, dessen Name das kosmische Museum im Palast Suuk-su trägt. In der Exposition die Masse der echten einzigartigen Sachen, stehen ein Hundetaucheranzüge was! Sowie eines der Mondfahrzeuge (sie war es sofort drei hergestellt) - nicht das Modell nicht die Kopie, gegenwärtig.



    Zusätzlich zum vorliegenden Thema:

    die Bars, die Restaurants, das Café
    die Unterhaltungen, das Showbusiness und das Nachtleben
    die Märkte und die Geschäfte, die Übersicht der lokalen Sorten der Früchte, die Jaltaer Zwiebel
    der Weinbau und die Weinbereitung
    das Altertum, die Gegenwartskunst, die Souvenir
    die Stellen der Filmaufnahmen und die Ansichtspunkte
    der Kalender der Hauptereignisse und der Feiertage
    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta