die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    anderes. Sie mögen sich erholend

    sehr geehrter Herr die Leiter der Heilstätten, die Besitzer einer beliebigen Wohnfläche, hören Sie den guten Rat: man muss die Erholenden mögen. Unser Trumpf sind natürliche Schönheiten, die wir unbarmherzig bewirtschaften. Aber sie sind vom Gott gegeben. Und was wir sich erholend selbst geben? Wie gesagt wird, muss das Volk "des Brotes und der Schauen» geben. Mit "dem Brot" - anscheinend ist aller (nicht dahinter zu uns normal kommen) an. Und mit den Schauen - hat keinen Platz man schlechter. Verstehen Sie, die Menschen ein ganzes Jahr, wie gesagt wird, arbeiteten, unermüdlich. Hat keine Zeit von ihm nach den Theatern und den Tänzen gehen.

    Eben wurde von ihm geträumt: "/ich werde den Wagen mit dem Tonbandgerät, den Anzug mit der Ebbe, und - zu Jalta kaufen". Die Träume erfüllen sich. Und sie - Jalta. Im Zentrum ist in frei vom Meer die Zeit Mager-arm rettet den Überfluss des Cafés und der Restaurants mit der lebendigen Musik. Und der Konzertsaal "Jubilar" wird nicht geschlossen. Und in den Siedlungen - die Trauer grün.

    Von ganzen Tagen auf dem Meer wirst du nicht liegen. Das Statut von der Erholung (manchmal statt es kommt vor und solches) auf dem Meer, suchen alle der Unterhaltungen, besonders die Jugend. Und was wir ihnen anbieten können? Ja nichts! Außer den seltenen Nachtklubs. Und wo unsere tanzploschtschadki??? Wohin sie verlorengegangen sind? Und die Hauptsache warum? Es haben sich in die Restaurants, das Café, die Geschäfte und jemandes Villen verwandelt. Der Durst des Geldes hat über der Vernunft besiegt. Wie immer, wir brechen den Ast, auf denen wir sitzen.

    Im Leben mir nur ist es einmal geglückt, sich in Sotschi zu erholen. Erraten Sie, wohin ich zu den ersten Abend gegangen bin? Natürlich, auf die Tänze.

    Weil das Sanatorium ohne Tänze nicht das Sanatorium ist. Verstehen Sie, dass die einsamen Menschen auf den Kurort speziell ankommen, damit mit jemandem kennenzulernen. Und der besten Stelle, als tanzploschtschadka, du wirst dazu nicht erdenken. In jeder Siedlung soll die speziell abgeführte Stelle für die Tänze sein. Und, es wäre wünschenswert, das umsonst Besuchte. Bei uns in Forosse entscheidet sich dieser der Probleme schon. Im Sommer jeden Sonnabend bei der Stadtverwaltung - die kostenlose Disko. Und allen sind zufrieden.

    Es ist nur ein Problem - die Freizeitgestaltung hier berührt. Es geben auch andere. Ich rufe die Leiter aller Heilstätten und der Bürgermeister der Siedlungen, diese Kursaison unter der Losung durchzuführen "Sie Mögen die Erholenden!".

    Wir gestehen ehrlich ein - von ihnen hängt unser Wohlstand ab. Der Hauptmensch auf dem Kurort - sich erholend. Man muss allen machen, damit er, pobywaw in Krim, hierher noch selbst wenn einmal
    angekommen ist
    Mit freundlichen Grüßen Firsow Pawel. Unterstützen Sie meinen Aufruf!


    der Autor: pawel
    Ist es Aufgestellt: 1 31 2007
    Ist Durchgesehen: 466 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Top of All

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta