die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    anderes. Jalta-Aluschta-Zander

    am 20. Juli 2006г., fuhren mit der Familie zu Krim zum Urlaub! Die Reiseroute war sehr gesättigt zuerst Jalta später Aluschta und der Zander. In Jalta blieben im Intourist witzig aber teuer stehen, es haben sich in Jalta 5 Tage aufgehalten, dass ich, dem Volk die Welle, des Preises den Alpdruck, und das Städtchen sehr schmutzig sagen kann. Später sind in Aluschtu gefahren lebten in Kiew die Betriebsunterbrechung nomerok, aber für solches Geld sehr gut, berate ich, gerade dort angesiedelt zu werden. Sich im reinsten Winkel Aluschty im sogenannten Arbeiter, das Territorium das sehr schöne Kraut, die Zypressen, die Rose, die Klasse einfach zu befinden! Wenn mit den Kindern die das würdige Stelle zu fahren.

    Die Strände groß, galetschnyje. Am Strand rein, wenn, so ich zuerst ehrlich zu sagen, achtete die Rezensionen und verschiedene Artikel über Krim, ich will ist woswrasit EINFACH, wer schreibt jenem, dass außer dem Schmutz und den Spritzen am Strand nicht so ist so wie auch in der Hinsicht der Preise, billiger Krim gibt es!!! Die Leute und unsere Fernsehpropaganda aus dem Anlass (den Tataren) der volle Quatsch!!!!!

    Die Jugend ist viel es! Die Diskos, bartschiki die Restaurants auf Schritt und Tritt und auf einen beliebigen Geschmack. In Aluschte Wir prbyli ist 10 Tage zu die soscheleniju-Einweisung der Zander weiter.

    Zur Zander, uns oboldeli von kollitschestwa der Menschen angekommen.....

    Bis zu passionata "Stern-" gefahren, wurden wir aufgestellt.

    Also, ich dass der Zander die Stadt schön, aber sehr-sehr viel die Menschen sagen kann!

    Die Pension ziemlich anständig, wenn ohne jede sakidonow, so es sehr ja gut pansionatik zu fahren.
    Die Infrastruktur: der Trainingssaal, den Filmkonzertsaal, des Hörsaals, die Bibliothek, das Internet-Café, den Tennisplatz, die Spielplätze, die Bars, das Billard, die Gepäckaufbewahrung, das Kinderzimmer, das heißt aller sind was notwendig.

    Ich werde das Ergebnis zuführen: Jalta - schön, meine Liebe, mit groß kollitschestwom der Menschen, die schmutzige Stadt, Aluschta - ehrlich zu sagen es gibt keine Wörter, hat sehr gefallen, selb am meisten aber ist um vieles reiner, die Luft einfach otpad!!!!, der Zander - schön aber ist sehr viel es Menschen.

    Ebenso will ich den Arbeitern des Reisebüros "des Selens das Plus" danken, dass so uns den Urlaub gut organisiert organisiert haben! Danke groß!!!


    der Autor: Kiril Filipow
    Ist es Aufgestellt: 2 01 2007
    Ist Durchgesehen: 790 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Top of All

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta