die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    Kastropol. Bis zum Treffen in Kastropole!

    erholten sich in Kastropole in Juni 2004 zu zweit mit dem Töchterchen. In Krim waren das erste Mal und einfach haben sich in diesen zauberhaften Rand verliebt. Es ist das Märchen! Es gibt keine solche Natur, solcher Luft nirgends. Um die Pension richtet sich der Park ein, er sieht gestartet aus, aber darin meiner Meinung nach und besteht seine Anmut. Dort wächst eine Menge der merkwürdigen Bäume, unter denen, natürlich, die Zypressen und die Krimkiefer mit den duftigen und ungewöhnlich langen Nadeln, in der Kombination mit dem Meer sie das merkwürdige Aroma geben. Solche Luft in den Flaschen kann man verkaufen, für das Geld! Ist mit der Meinung Jelena aus Sankt Petersburg vollständig einverstanden, sie hat die absolut objektive Einschätzung der Erholung in Kastropole gegeben. Ja, die Haushaltsbedingungen lassen (wir viel zu wünschen übrig sind am 13. Juni abgefahren und das heisse Wasser in der Nummer haben nicht erwartet), eine Ernährung mittler (aber alles ist auch der Portion groß vollkommen essbar), hätte ich den Strand wild genannt. Aber dieser Mängel überwiegt freundlich, fast die häusliche Atmosphäre der Pension. Ich stieß auf die Verwalter nicht zusammen, dafür von der Verkehr mit den Verwaltern und den Zimmermädchen blieben die wärmsten Erinnerungen. Jelena nasywla dieser netten Frauen, werde ich in die ehrenvolle Liste noch einen Verwalter - Julij Florinu ergänzen. Außerdem dass sie die professionellen Pflichten, es einfach sehr teilnahmsvoll, angenehm im Verkehr der Mensch gut erfüllt. Auf alt "ъюяхщъх" Julja hat uns nach allem JUBK für klein (im Vergleich zu den lokalen Taxifahrern) das Geld befördert und sogar hat uns mit dem Töchterchen zu Simferopol auf den Bahnhof fortgebracht, wenn wir abfuhren. Eben es war, wenn in den Geburtstag sehr angenehm, dem ich in Kastropole begegnete, den Morgen aufgewacht, hat bei der Tür den bezaubernden Strauß der Rosen von den Verwaltern aufgedeckt. Sie werden in Kastropole - unbedingt bestellen Jule Gruß Sie von Juli und ihrem Töchterchen Katja aus Moskau. Wenn sich erinnern wird, bitten Sie, damit und für Sie Julja die Fahrten durch Krim auf dem Wagen organisiert hat. Wird billiger hinausgehen. Mit dem Transport dort die ernsten Probleme. Ich meine die Busse und die kleinen Busse, bis zur Trasse, kompliziert zu gelangen, man muss weit hinaufsteigen und es ist in den Berg, dass für sich erholend mit den Kindern das ernste Minus hoch. Aber immer zu Ihren Diensten die Taxifahrer, die bei den Türen der Pension Dienst haben, die Sie wohin auch immer fortbringen werden. In Kastropole auch organisieren verschiedene Exkursionen regelmäßig. Unbedingt muss man in den Nikitski botanischen Garten hinfahren, auf Aj-Petri hinaufsteigen, durch Jalta spazieren gehen, auf den Felsen hineinkriechen, den wir mit dem Töchterchen "+¶шухэш " genannt haben; da sich von ihr die toll schöne Art öffnet. Aller ergreifenden Stellen in Krim, bis zu denen man aus Kastropolja gelangen kann, einfach nicht aufzählen. Und akwapark in Semeise leider hat sich nur in der zweiten Hälfte des Junis geöffnet, und wir sind dorthin nicht geraten. Meinen Sie es, wenn Sie sich auf JUBK am Anfang der Saison versammeln.

    Sich auf die Erholung begebend, stellte ich vor mir die Aufgabe, von der Eile abzulenken, die ganze Zeit dem Verkehr mit dem Töchterchen zu widmen, uwidit die neuen schönen Stellen, von der frischen Meerluft zu atmen und, etwas weiter von allen tussowotschnych der Stellen zu sein. Ich habe diese Aufgabe auf 100% erfüllt. Wenn Sie sich auf die Erholung begeben es ist lecker, zu essen, der Kellner und der Zimmermädchen anzutreiben, die Steilheit demonstrierend, ist potussowatsja - Ihnen nicht in Kastropol offenbar. Dort anderes Leben. Ruhiger, gemessen, verfügend zu den herzlichen Spinngesellschaften mit den Freunden. Das Töchterchen fuhr mit den Tränen zusehends ab, bei ihr ist der Haufen der Freunde erschienen, abends wurde bei der Pension eine ganze Mannschaft nach den Ballspielen, salkam, der Jagd auf die Fledermäuse und ähnliches organisiert. Der Kinder, die von den Kinderklubs in den guten Hotels der Türkei und andere Länder verwöhnt sind, diese Romantik zog sehr heran. Manchmal gehörten wir zu diesen Spielen auch, die Erwachsenen. Sehr muntert auf!

    Die Schlussfolgerung: die Eindrücke von der Erholung hängen davon ab, wie Sie sich selbst auf diese Erholung eingestellt haben. Wenn sich eingestellt haben, das Vergnügen zu bekommen, bekommen Sie so Sie meckern nicht, beschädigen Sie die Erholung sich und Umgebung nicht.

    In Kastropol werden wir unbedingt zurückkehren, wir wollen diese ergreifenden Stellen dem Vater zeigen. Bis zum Treffen in Kastropole! Von allem der angenehmen Erholung!


    der Autor: Julija Solowjewa, Mosk
    Ist es Aufgestellt: 7 10 2005
    Ist Durchgesehen: 151 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Excellent

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta