keilförmig nicht übereingestimmt keilförmig nicht übereingestimmt
  die Erholung in Krim - die Erholung in Jalta  
MAIN • DIE REZENSIONEN КЛрЂРК+- •  DIE SUCHE RU UA BY DE EN FR ES
die Erholung in Jalta
  • die Saisons und das Publikum in Jalta
  • die Wohnfläche, eine Ernährung in Jalta
  • die Natur und die Naturschutzgebiete
  • die Historischen Ereignisse
  • wichtigst in Jalta
  • Jalta, Massandra, Nikita
  • Liwadija, Oreanda
  • Artek, Gursuf
  • Gaspra, Mischor, Alupka
  • Aj-Petrinski jajla
  • Simeis, Kaziweli
  • Foros und der Westen Jaltas
  • die Sicherheit und die Hygiene
  • die Strände, die Parks, naturism
  • die Bars, die Restaurants, das Café
  • die Unterhaltungen, das Showbusiness
  • die Märkte und die Geschäfte
  • der Weinbau
  • das Altertum, die Souvenir
  • der Kosmos aus Krim
  • die Stellen der Filmaufnahmen
  • der Festkalender
  • der Abenteuertourismus
  • die Olympischen Basen
  • das Rollen nach der Unwegsamkeit
  • die Felsen und die Höhlen
  • die Extreme Kultur
  • Krestowosdwischenski
  • die Kathedrale A.Newskogos
  • der Tempel Erzengels Michail
  • der Tempel Pokrowa Preswjatoj Bogorodizy
  • der Tempel Newa- (Alupka)
  • der Tempel Heiligen Panteleimona
  • der Tempel Johanns Slatousts
  • die Kirche der Auferstehung Christi (der Punkt Foros)
  • die Kirche Preobraschenija Gospodnja
  • die Kirche Heiligen Großen-ka Fjodors Tirona
  • die Kirche Heiligen Nikolajs Tschudotworza (der Punkt Massandra)
  • die Kirche Heiliger Nina
  • die Verbindung in Jalta
  • die Räte den Autotouristen
  •  
    die Heilstätten Jaltas
  • das Sanatorium ' Aj-Petri '
  • das Sanatorium ' Aj-Danil '
  • das Sanatorium ' Berg- '
  • das Sanatorium ' Gursuf '
  • das Sanatorium ' der Sturmvogel '
  • das Sanatorium ' Weissrussland '
  • das Sanatorium ' Saporoschje '
  • das Sanatorium ' Sori der Ukraine '
  • das Sanatorium ' der Goldene Strand '
  • das Sanatorium ' Liwadija '
  • das Sanatorium ' Von ihm. Semaschko '
  • das Sanatorium ' Mischor '
  • das Sanatorium ' Simeis '
  • das Sanatorium ' der Dnepr '
  • das Sanatorium ' die Perle '
  • das Sanatorium ' Jaltaer '
  • ' die Bergsonne '
  • ' das Adlernetz '
  • ' Пiвденний ' (' Südlich ')
  • das Hotel ' Wladimir '
  • das Hotel ' der Lavendel '
  • das Hotel ' Krim '
  • das Hotel ' die Koralle '
  • das Hotel ' der handgeknüpfte Teppich '
  • das Hotel ' das Flämmchen '
  • das Hotel ' Reise- '
  • das Hotel ' Jalita '
  • ' der Jussupowski Palast '
  • die Pension ' die Glyzinie '
  • die Pension ' die Morgenröte '
  • die Pension ' Kastropol '
  • die Pension ' Küstennah '
  • die Pension ' der Monsun-orwis '
  • die Pension ' Donbass '
  • die Basis der Erholung ' Woronzow '
  • die Basis der Erholung ' Kitschkine '
  • die Basis der Erholung ' die Magnolie '
  •  
    andere Vorschläge








  •  
    die Karte
    ru ua de es fr by en
     
    der Wechselkurs, das Wetter in Jalta


     

    der Geologe. Das Licht hat

    keilförmig nicht übereingestimmt

    Will ich einige rasjasnenija zur vorhergehenden Mitteilung beitragen, damit konnten die Besucher der Webseite, die meine zornigen Tiraden lesen, worin das Wesen meiner Ansprüche vollständig erfahren.

    Und zwar: ich erwarb die Einweisung nicht in Krim, und in Kiew, den Reiseveranstalter werde ich, weil nicht nennen, wie es sich herausgestellt hat, er ist gerade woran nicht schuldig...

    Für das bezahlte Geld mir war die zweisitzige Einzimmernummer, mit drei obligatorischen Bedingungen versprochen: die Art AUF dem Meer, der Bequemlichkeit (die sanitären Anlagen Und die Dusche), den Kühlschrank. Der minimale Satz der Bequemlichkeiten für die verhältnismäßig komfortabele Erholung beim Meer... Bemerken Sie für sehr neminemalnyje das Geld.

    In Wirklichkeit hat sich aller so umgewandt - die Nummer potschemuto ging vom Balkon nicht auf die Berge, und auf kakujuto die graue Wand hinaus. Die Sonne drang vierundzwanzig Stunden, wie hinter dem Polaren Kreis dorthin nicht durch. Auf meine :) rechtmäßige Bemerkung über einige Nichtübereinstimmung obeschtschanych der Dienstleistungen, "ьшыр " der Verwalter hat die unzufriedene Person gemacht, "тхёъшх" gebracht; die Gegenbeweise -"эх wrednitschajte die Mole, dafür es "=ш§р " die Seite, und 2 Stockwerk, bedeutet bis zu ihm genau geht heiss тюфр.."???!! Es hat mich ein wenig verwirrt... Aber, wir haben uns entschieden, das heisse Wasser (der Sommer auf dem Hof,) und der Stille zu opfern. Skrepja vom Herz, wie das Almosen die Schlüssel von der Nummer hinausgehend auf den Süden bekommen haben, und ist es vom Stockwerk ein wenig höher. Die Art des azurblauen Meeres, der Zypressen der Palmen und der Magnolien, "ѕтхэёрэ№§" von unvergleichlichen Adalarami hat die Stimmung sofort verbessert. Aber die Rache :) des Verwalters nesamedlila gesagt zu werden:)) )) der Kühlschrank war nicht... Die Wahrheit zunächst ist die gewisse Andeutung durchgeschlüpft, dass man die Mole den Kühlschrank für die zusätzliche Zahlung - 5 grn bekommen kann. Pro Tag. Nur ein Augenblick in mir kämpfte das Gefühl von der Popwunde der Gerechtigkeit (jenes habe ich den Kühlschrank bezahlt!) und das Gefühl der Befriedigung vom Schluck des kalten Wassers oder des Bieres in den heißen Mittag. Hat zweites gesiegt.:))) Aber war es schon spät... Meine Verwirrung, die unbarmherzige Hauswirtin "фюсшыр" Bemerkt; uns ist endgültig - es ist auch den Kühlschrank, für 5 grn möglich., aber die Nummer wird auf die graue Wand hinausgehen. Der Kühlschrank :)) war ins Opfer gebracht. Obwohl, ich nicht verstehen kann, WAS premestit der Kühlschrank aus der ähnlichen Nummer, nur mit der Art auf den Weingarten, in die Nummer mit Aussicht auf das Meer störte?! Die verworrenen Erklärungen darüber, dass die Mole die Kühlschränke hinter bestimmten Nummern gefestigt sind, und ihre Umstellung wird die Verwirrung und die Störungen in der Arbeit des ausgetesteten Mechanismus dostawlenija der besten Eindrücke vom Erholenden herbeirufen. Mich haben fast überzeugt:)) ) Die Wahrheit bot sich die nostalgische Analogie mit "ёютъют№ьш" an; von den Zeiten - die proportionale Teilung des Wohls zwischen allen "=Ёѕф Ёшьшё "+ю=ш=х :) den Kühlschrank - den Meer werden nicht sehen, es ist nichts, das kalte Mineralwasser zu trinken und, mit Adalarami zu liebäugeln:)) ) Prüfen Sie nach, ich mag nicht der Spaßverderber, nicht der Kritikaster, einfach in allem die Klarheit und die Ehrlichkeit... Und ihrer wie-Mal kam es nicht vor... Um so mehr, dass in einigen Nummern mit den Kühlschränken der Mieter nicht nabljudalaos. Im übrigen erhob sich und das Wasser heiss höher als zweite Stockwerk, bis zwei Stunden durch die Tage sehr gut... Ich werde über solche Kleinigkeiten wie die Möbel und der Wechsel der Bettwäsche nicht sagen. Für zwei Wochen hat niemand darüber angedeutet was sie nicht schlecht wäre :)), zu ersetzen. Der zweite Punkt - die Gaststätte. Es ist das abgesonderte und lange Gespräch. Ich weiß nach welcher Sinnestäuschung, naitiju nicht, auf unserem Tisch rastschitanom auf vier Personen fast immer reichten die Löffel, die Gabeln nicht aus. Nichts. Wir haben gewöhnt, zu gehen und, sie in :))) der Küche zu erbitten. Aber wie objasnit die Tatsache, dass auf das Mittagessen um 13:00 kommend, saßen wir und warteten 10... 15 Minuten, wenn uns den Gefallen tun werden dieses Mittagessen zu bringen?!!! Solche "юърчшш" geschahen und dem Abendessen. Vom Frühstück. . Skladowalos der Eindruck, dass die Verwaltung der Gaststätte IMMER rastschitywala auf nekotore die Abwesenheit jedokow, nicht kommend auf das Mahl. Aus welchen Gründen?! Erraten Sie selbst :))). Wenn das Abendessen um 19:00 anfängt, so soll der Tisch zu dieser Stunde bedeckt und serviert sein!!! Und das Essen soll sich auf dem Tisch befinden!!! In Wirklichkeit saßen viele Erholende, und mit den hungrigen Augen erwarteten die Portion, bis (zwei!) Die Mädchen werden allen nach 30-40 Tischen verbreiten.... Und doch konnte man es für 5-10 Minuten bis zum Anfang des Abendessens machen. Den Menschen die Stimmung nicht zu beschädigen. Das Menü. Es ist besser nicht, über den Schlechten zu sagen. Wenn zunächst eine Ernährung einfach nicht lecker, aber ausreichend war, so legten sich nach der Woche der Erholung die Makkaroni in den Teller auf der Rechnung. Von solcher Portion ist es und des Kindes kompliziert, zu füttern. Über den erwachsenen Menschen nicht sagend. Verwunderten die Verteilungen im Menü - 75г die Würste, es auf keine Weise zwei feine Scheibchen, leuchtend auf das Licht, und im Borschtsch außer den Spuren des Kohls und der Rübe sollen die Kartoffeln und die Andeutungen zum Fleisch geraten werden. Und es sein soll chotby sapissanych 530гр., und nicht die Hälfte des Tellers. Es Würde Scheinen, den Süden, die Sonne, das Meer, die Früchte. Über die Früchte. Für 12 Tage - 2 straschnenkich jablotschka (ein zeigte sich wurmig). Ich weiß welche kulinarische Bildungseinrichtung nicht verwöhnte uns von den Verzierungen (ich hoffe erkenne und werde danken), aber skladowalos den Eindruck, dass ihre Spezialisierung - die Gaststätten für die Häftlinge:)) ) Wie man hühner- okorotsch±k auf protiwne einfach verbrennen kann, in ihn die elementaren Gewürze nicht ergänzt?! Ich sage darüber nicht, was er normal osmalen immer war?! Und die Salate die Mädchen aus Lwow wahrscheinlich einfach vorzubereiten haben vergessen, zu lehren. Und wieder. 300 gr. Des Gemüses, wenn auch nicht des Salates, es nicht die Hälfte der Tomate und der Gurke auf dem Teller... Und die ganz unangenehmen Momente. Manchmal vom Lagerhaus der Gaststätte otjesschali klein pikaptschiki, die dort beladen wurden..... Von den Tomaten und den Pfirsichen (!). Mir gibt es keine Schaffen bevor, wohin sie und warum abfuhren, ich reichte der vollkommen gewährleistete Mensch, mir des Geldes und auf die Früchte (neoprawdano teuere), und auf die Restaurants auf der Uferstraße aus (nichts schlecht, sagen kann. Die Preise. Aber dorthin niemand niemanden zu gehen zwingt) nicht, aber ich mag die Gerechtigkeit :)). Sie mag mich nicht :).

    Solches Kleingeld wie die nächtlichen betrunkenen Randale toli der Wachmänner, toli techrabotnikow der Pension und des lokalen jungen Gehölzes in die Berücksichtigung nehme ich nicht. Mit :)) ihnen bei mir waren die Probleme nicht. :) Nach einem kurz rasgowortschika. Die Leute vollkommen verständig, ist es kulturell (eben sogar teilweise wenn sind nicht dazugekommen, gorjatschitelnogo in lokal rasliwajke auszulesen), und gewöhnlich verließen nach 12 Nächten der Menge der Jugend das Territorium der Pension, auf das des Eingangs nur sich erholend dort übrigens berechtigt waren. Den Strand übrigens empfehle ich nicht pansionatowski, und einen artekowskich, otdanych unter die Erholung "фшъш§" auch; der Touristen. Es ist, gemütlicher dort reiner, und das Wichtigste - ist schöner.

    Aber es wird das Negativ ausreichen:))) Gursuf - der schöne und eigenartige Schmuck JUBK, wirklich die Perle Großen Jaltas. Und auf "+хюыюух" das Licht hat

    keilförmig nicht übereingestimmt

    der Autor: Jurij.
    Ist es Aufgestellt: 7 10 2005
    Ist Durchgesehen: 85 Male ()
    die Einschätzung der Erzählung: Not Bad

    [ die Rezensionen der Touristen - die Hauptseite ]


    © i-yalta.com 2005-2009. Bei dem Nachdruck der Materialien aufgestellt auf der Webseite, ist die Hyperverbannung auf die Erholung in Jalta